#46: The Mandalorian – Kapitel 15

Ein zynischer Scharfschütze, eine seismische Bombe und ein schlecht behelmter Mandalorianer – alle werden in diesem Kapitel freigelegt. „The Believer“ verheiratet Action, Komik, Spannung und tiefgründige Themen miteinander. Wir reden drüber.

Dies ist Folge 46 des Bucketheads-Podcast.

Werde Unterstützer: https://www.patreon.com/bucketheads

Infos und alle Folgen: https://www.bucketheads.de/
Twitter: https://twitter.com/Kevnobi oder https://twitter.com/Bucketheads_DE
Spotify: https://open.spotify.com/show/1CXCG7qcLMf6jm6hWPzRbk
iTunes: https://itunes.apple.com/de/podcast/star-wars-freunde-podcast-deutsch/id1441248725?mt=2
Podcast-Feed: https://bucketheads.de/category/regulaerer-podcast/feed/
Diese Folge bei YouTube: https://youtu.be/5zPCjO8GANc
YouTube- Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC-QKofEdc7Zt_E0AQr7hiSg

5 Kommentare zu „#46: The Mandalorian – Kapitel 15

Gib deinen ab

  1. Hallo, es war wieder eine tolle Folge von Euch. Eigentlich kann ich in allem zustimmen, denn es war eine großartige Episode!
    Ich persönlich bin eigentlich nur über zwei Sachen gestolpert:

    1. Die Darstellung des Imperium: Auch da bin ich ganz bei euch, dass es einerseits cool ist, das Imperium feiern zu sehen, es andererseits aber die Bösen sind. Aber auf jeden Fall wurde den Imperialen hier etwas Menschlichkeit verliehen, was ich eigentlich schön finde. Eigentlich, denn daran schließt sich mein Problem an. Man hat ihnen für diese Folge diese Menschlichkeit verliehen und Mayfield erzählt von seinem Trauma, dass er durch den Verlust seiner imperialen Kameraden erlitten hat. Und trotzdem werden ein paar Sekunden später, auch von Mayfield selbst, Imperiale mit Inbrunst und Kaltblütigkeit zur gleichen Zeit weggeblastert. Den Dude, der da mit seinem Tablett stand, habt ihr ja erwähnt. Das erzeugt für mich eine erzählerische Dissonanz.
    Im Grunde das gleiche Problem, das ich mit Finn in Episode VII habe. Er ist selbst Stormtrooper, der uns zeigt, dass auch die sich bessern können, ausgelöst, als er den Tod eines Kameraden ansehen musste, und trotzdem ballert er seine alten Kameraden skrupellos über den Haufen.

    2. Der Gesichtsscan: Ihr habt ja darüber geredet und mir ein paar Aspekte aufgezeigt, an die ich noch gar nicht gedacht habe. Aber es gibt etwas anderes, dass mich in meinem Verständnis dieses Scans völlig aus der Bahn geworfen hat. Denn wozu ist der eigentlich gut bzw. warum kam der Mando damit durch? Nach meinem Verständnis soll das Ding Code und Gesicht über einbringen, ähnlich wie man das aus vielen Filmen und Serien kennt. Aber genau das scheint er ja nicht zu machen, denn Mando kommt damit durch. Damit ist der Scan an sich nutzlos oder hat das Imperium nur Angst, dass Droiden ihr Terminal benutzen könnten? Bei aller Dramatik um das Helm absetzen, hat mich das wirklich gestört. Es sei denn – was jetzt eine drastische und eher abwegige Spekulation ist – Din Djarin hat eine Vergangenheit mit dem Imperium bzw. IM Imperium, die wir nicht kennen.

    Als letzte Anmerkung noch zur Fahrt mit dem Juggernaut: Es hat mich irgendwie an „Indiana Jones: Der letzte Kreuzzug“ erinnert. Glaubt ihr, das da eine bewusste Anlehnung existiert?

    Beste Grüße und eine schöne Woche noch
    Joshua

    Liken

  2. Hallo Kevin, ich würde gern das Kontakt-Formular auf der Bucketheads-Website benutzen, jedoch funktionieren die Links, die dahin führen nicht. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich die Möglichkeit hätte, abseits der sozialen Netzwerke privat Kontakt zu Dir aufzunehmen.

    Viele Grüße
    Silas

    Liken

    1. Hallo Silas,
      ich habe die Kontaktfunktion über die Webseite abgeschaltet.
      Die Zahl an Anfragen wurde mir zu hoch.
      Meine Haltung ist: Ich mache doch schon diesen Podcast. Da kann ich nicht zusätzlich noch die Rolle eines individuellen E-Mail-Ansprechpartners für jede Star Wars-Diskussion sein. Nutze gerne die Kommentarfunktionen und sozialen Netzwerke. Da schalte ich mich hier und da auch ein.
      Viele Grüße,
      Kevin

      Liken

  3. Lieber Kevin,
    Diese Folge ist wie immer eine
    sehr schöne Folge. Ich habe deinen Podcast erst vor kurzem entdeckt, und habe alle Folge nachgehört. Ich wollte dir einfach mal sagen das dein Podcast mein Leben verändert hat, und ich den Podcast überall, und Immer höre wenn ich Zeit habe. Danke!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: