#81: Versteckte Kunst? Die Star Wars-Ringtheorie

Steckt in den sechs Star Wars-Filmen des George Lucas viel mehr, als die meisten von uns denken? Fan und Filmwissenschaftler Mike Klimo hat Mitte der 2010er Jahre seine bemerkenswerte Ringtheorie aufgestellt. Er zeigt darin, wie Lucas mit alten Erzähltechniken ein super-komplexes Gesamtwerk erschaffen hat: Die Saga von Anakin Skywalker von Episode I bis Episode VI. Sophie und Kevin bringen Euch diese Theorie näher.


Audio-Schnitt: Kevin Arnold


Inhalt dieser Folge:

0:00:20 – Das Warum der Ringtheorie I

0:04:59 – Handwerkszeug: Wiederholungen, Parallelen und Reime

0:09:37 – Luke und Anakin: ähnliche Muster für die Trilogien

0:15:36 – Der Ring als Struktur für Episode I bis VI

0:19:24 – Gespiegelte Parallelen zwischen den Episoden

0:30:08 – Zwischenbilanz: Ringkomposition nach Marie Douglas

0:32:28 – Die Mitte des Rings: Die Rache der Sith

0:35:46 – Kleine Ringe im großen Ring

0:41:06 – Der Ring schließt sich

0:47:24 – Das Warum der Ringtheorie II


Das Schema der Ringkomposition.
Der Anfang von Episode I spiegelt den Anfang von Episode VI.
Exakt nach 9 Minuten: Parallelen in Episode I und Episode VI.

Bucketheads unterstützen auf Patreon: https://www.patreon.com/bucketheads Patrons erhalten jede Menge Bonus-Bucketheads-Folgen, können über Themen abstimmen und mehr.

Infos und alle Folgen: https://www.bucketheads.de/

Twitter: https://twitter.com/Kevnobi oder https://twitter.com/Bucketheads_DE

Spotify: https://open.spotify.com/show/1CXCG7qcLMf6jm6hWPzRbk

iTunes: https://itunes.apple.com/de/podcast/star-wars-freunde-podcast-deutsch/id1441248725?mt=2

Podcast-Feed: https://bucketheads.de/category/regulaerer-podcast/feed/

Diese Folge auf Youtube: https://youtu.be/AauJF3c9fNY

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑