#31: Republic Commando

Kevin und Felix besprechen das Star Wars-Spiel Republic Commando von Lucasarts aus dem Jahr 2005. Die Geschichte um die vier Klon-Kommandos der Delta-Squad hat eine für damals einzigartige Atmosphäre erzeugt – vor allem durch die Perspektive und die Musik. Hinzu kommt eine spannende Entstehungsgeschichte um das Lucasarts-Team und die Autorin Karen Traviss. Darasuum kote!

0:03:06 – Warum das Spiel besonders war
0:05:34 – Starke Atmosphäre: Das Intro
0:09:13 – Delta Squad – einzigartig aber schwammig
0:14:07 – Die Perspektive: Ich bin fast wie Jango!
0:16:53 – Half Life als geistiges Vorbild
0:17:33 – Der Soundtrack trägt die Atmosphäre
0:21:53 – Die Story: Handlung und Highlights
0:27:35 – Die Story: Erst am Ende Drama und Gefühl
0:34:37 – Gameplay: Das ist kein Taktikshooter!
0:44:01 – Gameplay kills Stimmigkeit
0:51:10 – Das Spiel ragte in seiner Zeit nicht heraus
0:53:28 – Die Bücher: endlich Story, aber Zwist
1:02:46 – Delta Squad ist Kanon, seine Geschichte nicht
1:04:48 – Eastereggs: 1138 und Funksprüche
1:06:39 – Warum Karen Traviss raus ist
1:07:12 – Die Programmierer bei Lucasarts
1:09:18 – Kann man das heute noch schmerzfrei spielen?

Dies ist Folge 31 des Bucketheads-Podcast. Nur AUDIO, kein Video.

Infos und alle Folgen: https://www.bucketheads.de/
Twitter: https://twitter.com/Kevnobi oder https://twitter.com/Bucketheads_DE
Spotify: https://open.spotify.com/show/1CXCG7qcLMf6jm6hWPzRbk
iTunes: https://itunes.apple.com/de/podcast/star-wars-freunde-podcast-deutsch/id1441248725?mt=2
Podcast-Feed: https://bucketheads.de/category/regulaerer-podcast/feed/
Diese Folge bei YouTube: https://youtu.be/Pc99fP6EgL4
YouTube- Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC-QKofEdc7Zt_E0AQr7hiSg

#13: Tie-Fighter

Es wird immer wieder als das beste Star Wars-Spiel aller Zeiten genannt: Tie-Fighter. Eine Raumkampfsimulation von Lucasarts aus dem Jahr 1994. Darin spielt man einen Piloten auf der Seite des Imperiums. Was war daran so gut? Was können die Star Wars-Spiele von heute von Tie-Fighter lernen? Und kann man das jahrzehnte alte Spiel heute noch gut spielen?

#4: Der Imperial March – die besten Varianten

Musik-Ideen für Eure Playlist! Der Imperial March, auch das „Darth Vader-Thema“, gehört zu den prägensten Musik-Stücken in Star Wars. Und es hat super Varianten hervorgebracht – von Rock bis zur Fahrstuhl-Musik. Die besten stelle ich Euch in dieser Folge vor. Ich blicke dabei auch zurück auf die Musik von Spiele-Perlen wie Force Commander und Tie-Fighter. Außerdem erfahrt Ihr unter anderem, wo der Komponist John Williams seine Ideen her hatte.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑